Smart Mobility
Future of Mobility
Car of tomorrow

Autor & Journalist

Texte - Analysen - Kolumnen

Mehr

Vorträge

Keynotes - Vorträge - Schulungen

Mehr

Beratungen

Redaktion - PR - Strategie

Mehr

Apple muss sich zum Content Provider entwickeln

Apple hat ein Problem und das ist ausgerechnet die Hardware. Nicht dass diese schlecht wäre. Aber der Konzern macht knapp 80% seines Umsatzes damit. Das ist für die Zukunft schlecht wenn man nicht wieder zum Nischenhersteller werden wird. Ok, die neuen MacBooks sind jetzt nicht so der Bringer. Kleinerer Akku, keine…

Tesla legt nach – neuer Autopilot, neue Sensoren

Tesla bringt ein Update für seinen Autopilot. Dabei geht es um ein Hardware-Update, aber auch um eine ganz neue Software. Mit der soll Tesla eine Art selbstlernendes System bekommen. Der momentan bei Tesla verfügbare Autopilot bekommt ein Update. Und das ist auch bitter nötig. Denn das bisher verfügbare System wird nicht…

Die fünf Level des Autonomen Fahrens

Jeder redet über das autonome Fahren, aber was bedeutet das eigentlich? Wie weit sind wir noch vom selbstfahrenden Auto entfernt und welche Hürden warten noch? Einsteigen, Adresse sagen, los fahren. Das Auto parkt automatisch aus, fährt durch die Stadt, danach auf die Autobahn oder über Landstrasse. In der Zwischenzeit kann…

Zeitzeichen in Paris

Automessen sind immer auch ein Gradmesser für die Stimmung in der Branche. Bei der ersten großen europäischen Messe seit dem Diesel-Skandal merkte man die Unsicherheit der Industrie. Gleich um die Ecke vom Pariser Messegelände liegt das französische Verteidigungsministerium. Ein hermetisch abgeschottetes Gebäude vor dem schwer bewaffnete Soldaten patrouillieren und es…

Wasserstoff? Akku? Was den Motor der Zukunft antreibt

Toyota will es mal wieder wissen. 2015 hat der japanische Hersteller ein Fahrzeug mit einer Brennstoffzelle auf den Markt gebracht, den Toyota Mirai. Für 78.500 Euro kann man sich in Deutschland einen Wagen mit einer Wasserstoff-Brennstoffzelle vor die Haustür stellen. 500 km Reichweite verspricht Toyota, dazu ist der Tank in 5…

Können Hacker ein Auto übernehmen?

Da hatte BMW mal wieder die Schlagzeilen für sich. Dieses Mal nicht mit einem neuen Modell, sondern mit einer Sicherheitslücke in BMWs ConnectedDrive Service. Dieser Service verbindet über ein GSM/GPRS/EDGE Modem verschiedene Dienste, die man zum Beispiel mit der BMW ConnectedDrive App nutzen kann, darunter auch den Türschließmechanismus. Einem Experten…

Wem gehören die Daten im Auto?

Die vergangenen zehn Jahre im Netz haben gezeigt: wo Daten gesammelt werden, entstehen Begehrlichkeiten. Und einige Autohersteller sitzen schon jetzt auf einem wahren Datenschatz, wobei es Unterschiede über die Art der gesammelten Daten gibt und wie sie übertragen werden. Vor allem aus jenen Autos, die schon jetzt über ein fest…